Projekt 200 plus

 

Aus "Omas Häuschen" ein Dreifamilienhaus

 

 

Ausgangsbasis war ein zu klein gewordenes Häuschen mit 80 qm, das durch eine Vergrößerung der Grundfläche in Richtung Gemüsegarten und einer Aufstockung von einem Stockwerk "lebenslang" genügend Wohnraum bieten sollte.

Die Tragkonstruktion ist mit Holzständerbauweise realisiert worden, welche voll gedämmt ist. Die Fassade ist mit atmungsaktivem Mineralputz und Silikatfarbe ausgeführt. Die gesamte Haustechnik ist neu geplant und verlegt worden. So ist vom alten Haus fast ncihts mehr übriggeblieben.

Entstanden ist hier ein 280 qm großes Haus, das in 3 Wohneinheiten unterteilt ist. Jede Wohnung hat zur Südseite hin bodentiefe, große Fensterfronten, die viel Licht ins Innere bringen.

Durch die leichte Hanglage, haben die beiden oberen Wohnungen durch die bodentiefen Fenster und die Balkone eine tolle Aussicht. Die Erdgeschoßwohnung hat noch einen großen Garten mit Zugang vom Wohnzimmer.

Impressum